"Schutz statt Verfolgung" - Gesetzesvorschlag für europaweite Schutzstandards für Whistleblower

Veröffentlicht am 23.04.2018 in Europa

Die Europäische Kommission hat endlich eine von uns Sozialdemokraten in den LuxLeaks-Sonderausschüssen (TAXE 1 und 2) und im Panama Papers -Untersuchungsausschuss (PANA) des Europaparlaments gestellte Forderung aufgegriffen und heute einen Gesetzvorschlag für europaweite Standards beim Schutz von Whistleblowern vorgelegt. Zentrales Element: In ganz Europa müssen die gleichen Schutzstandards ohne Auslegungsschlupflöcher gelten. Wer für das Gemeinwohl ohne Eigeninteresse auf Missstände hinweist, muss sicher sein, geschützt und nicht dafür bestraft zu werden.

Details hierzu vom baden-württembergischen SPD-Europaabgeordneten Peter SIMON

http://www.simon2009.de/meldungen/peter-simon-schutz-statt-verfolgung/

 

 

Termine

Alle Termine öffnen.

06.06.2018, 19:00 Uhr BildungsMUT #WeilSchuleMehrKann
Der SPD Ortsverein lädt zur Diskussion mit MDL Dr. Stefan Fulst-Blei zum Thema BildungsMUT - #W …

Alle Termine

Facebook

...