SPD Bundestagskandidat zu Gast im Weltladen Vaihingen

Veröffentlicht am 04.09.2017 in Ortsverein

„Es ist hier sehr interessant, mit den vielen Bunten Dinge. Ob Taschen, Figuren oder Schmuck. Ja, sogar die Produkte zum Essen und Trinken stechen einem ins Auge.“ so sagte Macit Karaahmetoglu von der SPD bei seinem Besuch in der Fußgängerzone von Vahingen. Anita Götz wird auch immer wieder fündig, wenn es um besondere Geschenke geht.
 

Der Weltladen in der Stuttgarter Straße ist entzückend eingerichtet und wird von ehrenamtlichen Mitarbeitern betrieben. Einzig eine Mitarbeiterin wird auf Minijob-Basis bezahlt, die den Dienstplan organisiert, die Einkäufe steuert und die anfallenden Büroarbeiten erledigt. Alle personalbezogenen Ausgaben und die Ladenmiete werden durch den Handel der FairTrade-Produkte erwirtschaftet und der Gewinn kommt den Kooperativen in Afrika zu Gute. Hier wird Entwicklungshilfe gelebt! Natürlich können die FairTrade-Produkte inzwischen auch bei großen Handelsketten zum gleichen Preis eingekauft werden, aber mit dem erwirtschafteten Gewinn werden die Arbeitsplätze im Supermarkt erhalten. Da immer mehr Menschen in Deutschland ehrenamtlich in den Weltläden arbeiten und viele Verbraucher inzwischen bereit sind, für diese fair-gehandelten Produkte freiwillig und gerne mehr zu bezahlen, bekommen die Menschen in den ärmeren Regionen unserer Welt auch mehr Unterstützung.
„Wir werden wiederkommen und wünschen weiter hin alles Gute, hier und bei den Händlern in der Dritten Welt.“ so Macit Karaahmetoglu.(gz)

 

Termine

Alle Termine öffnen.

06.06.2018, 19:00 Uhr BildungsMUT #WeilSchuleMehrKann
Der SPD Ortsverein lädt zur Diskussion mit MDL Dr. Stefan Fulst-Blei zum Thema BildungsMUT - #W …

Alle Termine

Facebook

...