Städtebauliche Entwicklung an der Hans-Krieg-Straße: Kein 8 Stockwerke hohes Gebäude

Veröffentlicht am 07.05.2019 in Ortsverein

Die SPD-Vaihingen sieht die städtebauliche Entwicklung an der Hans-Krieg-Straße sehr kritisch. Kein 8 Stockwerke hohes Gebäude unmittelbar neben das historische Stadtbahnhöfle.

Die Absicht des Vaihinger Oberbürgermeisters Maisch, unmittelbar neben dem historischen Stadtbahnhof an der Hans-Krieg-Straße und in direkter Nachbarschaft der Einfamilienhausbebauung einen Gebäudekomplex mit bis zu 8 Stockwerken errichten zu lassen, wird von der SPD in Vaihingen sehr kritisch gesehen. Wie der Fraktionsvorsitzende Eberhard Berg vor interessierten SPD-Mitgliedern darstellte muss natürlich das ehemalige BayWa-Gelände einer neuen und ansprechenden Bebauung zugeführt werden. Der vorliegende Vorschlag der Stadtverwaltung sprenge aber jede städtebaulich verträgliche Größenordnung. Und zudem würde dennoch der erwünschte bauliche Schallschutz für das hinterliegende Wohngebiet nicht erreicht werden. Nicht der Wunsch eines Eigentümers das Gelände möglichst gewinnträchtig zu vermarkten sei primär zu beachten, sondern eine gebietsverträgliche Straßenrandbebauung anzustreben. Nach der unglücklich verlaufenden Diskussion um den Abriss des „Bahnhotels“ wäre es jetzt noch wichtiger eine Baustruktur zu finden, die sich gut in die Umgebungsbebauung einfügt und einen positiven städtebaulichen Akzent setzt.

 

Termine

Alle Termine öffnen.

23.01.2020, 19:30 Uhr Einladung zur ersten Mitgliederversammlung im Jahr 2020 der SPD Vaihingen/Enz
Am Donnerstag, 23. Januar 2020, findet die Mitgliederversammlung im Gasthaus Krone, Ensingen statt. Als Gas …

Alle Termine

Facebook

...

Wer-ist-Online

Besucher:1187525
Heute:61
Online:4