18.08.2020 in Fraktion

Die Stadt Vaihingen/Enz begibt sich auf den Weg zur Teilnahme an der Internationalen Bauausstellung (IBA)

 
Eberhard Berg

In seiner letzten Sitzung vor der Sommerpause hat der Gemeinderat in der Stadt Vaihingen beschlossen, für die Teilnahme an der Internationalen Bauausstellung in der Region Stuttgart in eine Bürgerbeteiligung einzusteigen. Diese Bürgerbeteiligung soll auf zwei Ebenen stattfinden. Zum einen beschäftigen sich die ausgewählten Bürger/innen im Rahmen des Leitbildprozesses mit der Frage wie die städtebauliche Entwicklung in der Stadt erfolgen soll. Zeitgleich wird auch eine offene Bürgerbeteiligung Parallel zum Leitbild-prozess durchgeführt.

In diese offene Bürgerbeteiligung können sich alle Interessierten einbringen, sowohl die Befürworter einer Teilnahme an der IBA, als auch diejenigen, die eine solches Projekt im Bereich Kleinglattbach-Süd II kritisch sehen.
Unabhängig vom Ende des Leitbildprozesses (der im Moment noch nicht absehbar ist), beschäftigt sich der Gemeinderat mit der Frage, ob sich die Stadt offensiv in das Projekt ReserVoir einbringt, sowie absehbar ist, wie die Bürgerschaft mehrheitlich zu diesem Projekt steht. Sollte hierzu keine eindeutige Meinung erkennbar sein, wäre auch die Möglichkeit denkbar, am Ende der Beteiligungsrunden einen Bürgerentscheid in dieser Frage durchzuführen.


Es ist nun die Aufgabe aller in der Stadt politisch Tätigen, wie auch aller bürgerschaftlich Engagierten, sich in diesen Beteiligungsprozess einzubringen. Dabei können wir nicht abwarten ob und was die Stadtverwaltung hier vorhat (oder auch nicht vorhat), sondern müssen selbst initiativ werden.


Es gibt viele Möglichkeiten das Thema zu transportieren und öffentlich zu diskutieren. Je vielfältiger darüber geredet wird, wie und was da bei einer positiven Entscheidung für die Realisierung eines IBA-Projekts entstehen soll, desto deutlicher wird sich herausstellen ob es sinnvoll wenn sich die Stadt Vaihingen an der Internationalen Bauausstellung beteiligt, oder ob man davon Abstand nehmen sollte. Unsere Mitbürger/innen sind es letztendlich, die offensiv darüber debattieren müssen wie unsere Stadt in der Zukunft sich aufstellen soll. Und wir müssen dafür die Plattformen und Foren zur Verfügung stellen.


Hier sind alle gefordert, die sich mit dem Stadtbild und der städtebaulichen Entwicklung beschäftigen.

Lasst es uns anpacken.

 

Aufruf der Gemeideratsfraktion.pdf

IBA_Fragen_an_die_Herren_Maisch_und_Hofer.pdf

Karrikatur_IBA_Kleinglattbach_Sued_1995.pdf

20.12.2019 in Fraktion

Haushaltsplan der Stadt Vaihingen/Enz 2020

 

Der Haushaltsplan der Stadt Vaihingen wurde in der Gemeinderatssitzung am 18.12.2019 beraten und verabschiedet. Vom Vorsitzenden der Gemeinderatsfraktion Eberhard Berg wurden die Schwerpunkte der SPD für das Jahr 2020 präzisiert.

  • Bezahlbaren Wohnraum schaffen
  • Internationale Bauausstellung (IBA) durchführen
  • Bürgerbeteiligung fördern und in EInklang bringen
  • Gestaltungsbeirat einrichten
  • Schul- und Sportstättenkonzept aus der Schublade holen
  • Kostenfreien Kindergartens anstreben
  • Langfristig Stadtfinanzen planen

Den gesammten Beitrag finden sie hier

23.10.2006 in Fraktion

Innenstadtkonzept ist Momentan in der Beratung!

 

Die SPD-Fraktion und der Ortsverein werden darüber in einer Klausur ausführlich diskutieren.

Nach dem sich die Verantwortlichen des SPD-Gemeinderats und der SPD-Ortsvereinsvorstand getroffen haben, wird das Ergebniss auf einer Mitgliederversammlung vorgestellt werden und dann auch an dieser Stelle veröffentlicht.

17.12.2005 in Fraktion

Ute Vogt am 14.12.2005 bei der INFO-Tour in Hemmingen - Strohgäubahn

 

Am Mittwoch, 14. Dezember 2005 auf Einladung der SPD-Regionalfraktion nahm Ute Vogt die SPD-Landesvorsitzende, Spitzenkandidatin der SPD für die Landtagswahl 2006 an der Informationsfahrt über das geplante Zweisystemkonzept der beiden Schienenverkehrssysteme S-Bahn / Eisenbahn und Stadtbahn zur Schaffung einer durchgehenden Verbindung im Personenverkehr aus dem Strohgäu und von den Fildern ( Messe, Flughafen, Filderstadt, Filder ) in die Stadtmitte Stuttgart (Hauptbahnhof )teil.